Loading...

How to hairflip - Wie du ohne Hilfe deine Haare dynamisch in Szene setzt

Du möchtest unbedingt deine Cosplay Fotos einen Schritt weiterbringen? Etwas Dynamik in die olle Statik bringen, hast aber oft nicht die Gelgenheit mit Assistenz zu Shooten? Kein Problem! Ich zeige dir kurz und knapp wie du deine Haare, bzw. deine Perücke, auch ohne Assistenz gekonnt in Szene setzen kannst!


Wir alle kennen diese Fotos, wallende Mäntel und fliegendes Haar und denken uns: "Oh mein Gott! Das möchte ich auch!"


Häufig entstehen solche dynamischen Fotos dadurch, dass das Model in Pose steht und eine Assistenz auf Kommando die Haare oder die Haare der Perücke fliegen lässt. Wie viele solcher Fotos habe ich bewundert und mir gedacht: Das möchte ich auch! Aber selten habe ich die Chance mit Assistenz zu shooten. Oft sind es nur mein Mann, der fotografiert, und ich, die sich vor der Kamera in Pose stellt. Irgendwann dachte ich mir, dass das doch auch ohne Hilfe irgendwie zu machen sei. Und siehe da, es hat geklappt. Damit auch du nicht auf coole Hairflips verzichten musst, wenn du ohne Assistenz shooten musst, zeige ich dir in einem kurzen Video, wie du deine Haare in Bewegung setzen kannst.

Wiederhole den Hairflip solange, bis du das perfekte Foto eingefangen hast!

In diesem Video kannst du gut sehen, wie ich meine Haare, bzw. die Haare meiner Perücke, ohne Hilfe selbst werfe. Ich teile die Haare in etwa zwei gleich große Partien und lege sie nach vorne über meine Schultern. Dann platziere ich meine Arme unterhalb der Haarpartien, so dass keine Haarpartie auf meinem Oberkörper liegen bleibt. Dafür kippe ich meinen Kopf und Oberkörper nach vorne, sodass die Haare nach vorne schwingen und ich meine Arme und Hände schnell darunter platzieren kann. Sobald der Fotograf bereit ist eine Serienaufnahme zu starten, werfe ich meine Hände so nach oben, dass die Haare auf Kopfhöhe nach hinten fliegen. Am besten überlegst du dir vorher, wo du deine Hände für die fertige Pose platzieren möchtest. Versuche also die Wurf-Bewegung so zuvollziehen, dass deine Hände die gewünschte Endpose erreichen. Selten ist das erste Foto bereits perfekt, also stell dich darauf ein, den Hairflip mehrfach zu wiederholen, bis der Fotograf das perfekte Foto eingefangen hat!



Ich hoffe dieses kleine Video hat dir gezeigt, dass du auch ohne Assistenz richtig coole dynamische Fotos kreieren kannst! Und jetzt: an die Haare und werft was das Zeug hält!


  • Starfire DC Comics Rebirth Cosplay Hairflip Tutorial
  • Poison Ivy DC Comics Rebirth Cosplay Hairflip Tutorial
  • Starfire DC Comics New 52 Cosplay Hairflip Tutorial