Loading...

Mimik - Hebe deine Cosplay Fotos durch Emotionen auf ein neues Level!

Welche Grundlagen du beim Posing beachten solltest, habe ich dir bereits in einem Blogeintrag ("In 3 Schritten zu besseren Cosplay Fotos - Posing für Anfänger") erklärt. Nun möchte ich dir einige Tipps mit auf dem Weg geben, wie du durch passende Mimik deine Cosplay Fotos auf ein neues Level hebst!


  • Akane Tendo Ranma 1/2 Mimik
  • Star Guardian Jinx League of Legends Mimik
  • Starlord Peter Quill genderbend Rule 63 Guardians of the Galaxy Mimik

Dass nicht nur die Vielfalt an gelungenen Posen zu abwechslungsreichen Bildern beiträgt, sondern eben auch das was sich in unseren Gesichtern abspielt, sollte eigentlich soweit klar sein. In diesem Blogeintrag werde ich dir keine Anweisungen geben, welcher Gesichtsausdruck besonders gut zu welchem Charakter passt oder wie du welchen Gesichtsmuskel bewegen musst um eine besonders überzeugende Mimik zu erhalten. Ich werde dir schlichtweg ein paar Tipps geben, wie du die gewünschte Mimik erzeugen kannst oder wie es dir vielleicht leichter fällt.

Lasse dich auf Emotionen ein!

Überlege dir also zunächst welchen Gesichtsausdruck du gerne zum besten geben möchtest, finde passende Emotionen dazu und konzentriere dich auf Dinge und Ereignisse, die diese Emotionen bei dir hervorrufen. Am besten gebe ich dir einfach ein paar konkrete Beispiele, denn das hilft dir sicher am meisten. Möchtest du auf deinem Foto wütend wirken, dann denke an Personen, Ereignisse oder Erinnerungen, die dich wütend machen. Konzentriere dich genau auf diese Gedanken während du in Pose stehst und in die Kamera blickst oder einen Cosplaypartner anschaust.
Möchtest du einen zärtlichen Gesichtsausdruck, dann denke an etwas dass du gerne hast und vielleicht sogar beschützen möchtest. Mir hilft es stark, wenn ich dabei an kleine süße Katzenbabies denke. Das lockt mir immer ein leichtes Lächeln auf die Lippen.
Diesen Trick kannst du für jede Emotion anwenden, dir muss einfach nur etwas einfallen, an das du denken kannst, das diese entsprechende Emotion bei dir hervorlockt.

Verbeiße dich dabei nicht in Emotionen und forciere keinen extremen Gesichtsausdruck. Natürlichkeit ist hier das Stichwort und wirkt häufig am besten.



Letztendlich ist genau das die ganze Magie. Auch hier kannst du wieder vor dem Spiegel üben, um zu sehen wie dein Gesichtsausdruck wirkt, wenn du an bestimmte Personen oder Ereignisse denkst. Beim Üben kann es durchaus hilfreich sein, wenn du extreme Gesichtsausdrücke ausprobierst, um dich besser kennenzulernen. Somit bekommst du ein gutes Gefühl dafür, welche Emotionen bestimmte Mimiken zum Vorschein bringen und deine Cosplay Fotos bekommen den letzten Schliff! Du wirst sehen, wie schnell du dich von anderen abheben kannst, wenn du nur ein wenig an deiner Mimik arbeitest!


Recess Disney Große Pause TJ Dettweiler Ashley Spinelli Mimik Posing

PS: Hier noch ein paar Insider-Tipps:
- Um ein verrücktes Lachen zu erzeugen, musst du einfach nur "normal" grinsen / lachen und dabei deine Augen weit aufreißen
- Wenn du ernst in die Kamera blicken möchtest, achte darauf deine Lippen nicht zu stark aufeinander zu pressen
- Um überzeugend in die Kamera zu lachen / grinsen, solltest du dabei wirklich an etwas Glückliches denken, denn nur wenn deine Augen mitlachen wirkt dein Lachen überzeugend